Fotoleiste efb

Herzlich willkommen!

Aktuelles aus der EFB:

 

02.11.2016

» Internationales Frauencafé in der EFB

Das nächste Treffen findet am 7. Dezember 2016 um 18.00 Uhr in der EFB-Cafeteria statt.

Frauen aller Länder treffen sich etwa einmal monatlich zum Kennenlernen und Austauschen. Wir möchten möglichst viel voneinander erfahren, um als gute Nachbarinnen miteinander zu leben. Jeder Termin steht unter einem Thema und beginnt mit einer kurzen, gut verständlichen... [weiter]


25.10.2016

» Filzfieber

An die Wolle, fertig los! Für Kinder ab 8 Jahren

Fröhlich bunte Filzobjekte könnt ihr an diesem Vormittag mit Eurer Kreativität filzen. Bitte bringt ca. 100-200g Filzwolle und ein altes Handtuch mit!

Samstag, 10.12.2016 von 10:00 - 12:15 Uhr

Die Kursgebühr beträgt 9,00 Euro.... [weiter]


27.05.2016

» Kinder, Kinder

Tipps und Infos rund um das neue Leben in Stadt und Landkreis Wolfenbüttel

Wenn ein Baby unterwegs ist, tauchen viele Fragen auf. Mit dieser Broschüre will Ihnen das Bündnis für Familie im Landkreis Wolfenbüttel möglichst viele dieser Fragen beantworten, die sich um die erste Zeit mit Ihrem Kind drehen. Wichtige Hinweise und Adressen sollen Ihnen... [weiter]

kinder-broschuere.pdf

26.05.2016

» Café Kinderwagen

Für (werdende) Eltern aus aller Welt mit ihren Babys und Kleinkindern

Das Konzept von Café Kinderwagen ist einfach: Es ist ein offener Treff für Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr und Geschwisterkindern. In lockerer Atmosphäre kommen Mütter und mitunter auch Väter aus aller Welt... [weiter]

Cafe_Kinderwagen_Flyer.pdf
Terminuebersicht_Cafe_Kinderwagen_1_01.pdf
Terminuebersicht_Cafe_Kinderwagen_2_01.pdf
Terminuebersicht_Cafe_Kinderwagen_3.pdf

26.05.2016

» Großeltern auf Zeit

Ein neues Projekt in Zusammenarbeit mit dem Seniorenservicebüro Wolfenbüttel und dem Familien- und Kinderservicebüro Wolfenbüttel

Großeltern sein zu dürfen ist Freude und Berufung des Alters. Großeltern zu haben ist ein Geschenk für Kinder. Menschen, die im Beruf und mit Familienarbeit viel bewegt haben und ein Leben lang aktiv waren, möchten auch im Alter ihre Erfahrungen an Kinder weitergeben.

 [weiter]
Groelternprojekt_Flyer_2016-1.pdf